A Bird's Life @ SCOTTY

morgenvogel

Veranstaltungsreihe, organisiert von Juliane Zelwies 11. und 12. November 2022

SCOTTY freut sich, zu einer Reihe von Veranstaltungen einzuladen, die menschliches Verhalten in Bezug auf den Umgang mit wilden Tieren auf unterschiedliche Weise künstlerisch reflektieren. An diesem Wochenende liegt der Schwerpunkt auf Wildvögeln.

Der Schwerpunkt des Projekts Morgenvogel Real Estate liegt auf Naturschutz und insbesondere auf dem Vogelschutz. Die finnische Künstlerin Maria Leena Räihälä und der deutsche Autor Manuel Bonik setzen dabei vielfältige künstlerische Mittel ein, arbeiten aber auch konkret an und in der Natur, so etwa mit der Aktion M0RE, durch die tausend Vogelhäuser gebaut und im Berliner Stadtraum verbreitet wurden.

Am Freitag, 11. November 2022, sprechen ab 19 Uhr, im Rahmen eines BIRDTALKs, Claudia Wegworth (Vogel-Aktivistin, BUND), Juliane Zelwies (Künstlerin, Kuratorin), Maria und Manuel (MVRE) und Wolfgang Müller (Autor, Künstler) über unterschiedliche Aspekte des Vogellebens, wobei Publikumspartizipation ausdrücklich erwünscht ist.

Am Samstag, 12. November 2022, von 12-17 Uhr, lädt Morgenvogel Real Estate unter dem Titel Hammering Action zu einem Workshop ein: Gemeinsam mit interessierten Besucher*innen wollen sie Nistkästen bauen und in der Umgebung von SCOTTY aufhängen.

Direkt im Anschluss, ab 17:30 Uhr, sprechen das kanadische Künstlerduo Richard Ibghy & Marilou Lemmens über eine Auswahl neuerer Arbeiten, die sich mit der Kommunikation und dem Zusammenleben zwischen den Arten beschäftigt. Den Schwerpunkt bildet hierbei eine Serie von Videos mit dem Titel The Violence of Care, in dem der Zoo, die Feldforschungsstation, die Naturschutzstation und der Hinterhof miteinander in Beziehung gesetzt werden. Die Videos zeigen Maßnahmen, in denen Menschen es sich zum Ziel gemacht haben, Vogelarten zum Wachsen und Gedeihen zu bringen – oder deren Bestand schlicht zu sichern.

Den Abend schließt die Filmemacherin Lilli Kuschel mit dem Vortrag observing observers observing – Vögel filmen ab, in dem sie über die Arbeit an ihrem experimentellen Dokumentarfilm CROWS berichtet, für den sie über Jahre das Leben von Krähen im sich permanent verändernden Berliner Stadtraum beobachtet hat.

Über die eingeladenen Künstler*innen und Projekte:

Morgenvogel Real Estate wurde 2007 von Maria Leena Räihälä und Manuel Bonik gegründet. Morgenvogel Real Estate ist ein Projekt, das bis heute immer wieder unterschiedliche Formen annimmt, z.B. als Kunstraum, als Morgenvogel-Kirche, als BIRDTALKS oder als die Kampagne BIG SISTER. Mit der Aktion M0RE wurden über 1000 Vogelhäuser im Berliner Stadtraum verbreitet. 2015 wurde das Künstlerbuch Morgenvogel Real Estate (mit Unterstützung der Kulturverwaltung des Berliner Senats und des gegenstalt Verlags, Berlin) veröffentlicht.

Maria Leena Räihälä ist Künstlerin, sie arbeitet mit Zeichnungen, Animationen und Aktionen. Manuel Bonik ist Autor und Musiker. Beide leben in Berlin und Keihärinkoski.

Richard Ibghy & Marilou Lemmens arbeiten hauptsächlich mit Skulptur, Video und Installation. In ihrer gemeinsamen künstlerischen Praxis untersuchen sie Fragen an der Schnittstelle zu Ethik, Erkenntnistheorie und Wissenschaftsgeschichte und befassen sich mit Mess-, Klassifikations- und Repräsentationsverfahren.

Lilli Kuschel ist Künstlerin, Filmemacherin und Kamerafrau. Sie lehrt an der Universität der Künste Berlin Experimentellen Film und Medienkunst und forscht zu den Themen „More-than-human“, urbane Ökologie und Cohabitation.

SCOTTY

Projektraum für zeitgenössische Kunst und experimentelle Medien

Oranienstr. 46, 10969 Berlin

www.scotty-berlin.de   >
A Bird's Life @ SCOTTY

morgenvogel

Series of events, organised by Juliane Zelwies 11th and 12th of November 2022

SCOTTY is pleased to invite you to a series of events which explore and reflect upon human behaviour with regards to our interaction with animals, and especially with regards to wild birds through artistic practices.

The Morgenvogel Real Estate project places emphasis on nature conservation, and in particular on bird conservation. The Finnish artist Maria Leena Räihälä and the German writer Manuel Bonik use different artistic media, work in and about the great outdoors as for example in their project M0RE for which they built more than a thousand nesting boxes which were then distributed and permanently installed in the city of Berlin.

On Friday, 11th of November 2022, at 7 pm Morgenvogel Real Estate invites to BIRDTALKs, where Claudia Wegworth (bird-activist, BUND), Juliane Zelwies (artist, curator) Maria and Manuel (MVRE) and Wolfgang Müller (author, artist) will speak about different aspects of birdlife. The audience is very welcome to contribute and participate with their experiences and stories.

On Saturday, 12th of November 2022, from 12 noon – 5 pm Morgenvogel Real Estate invites interested visitors to build nesting boxes which will be mounted in the surroundings of SCOTTY afterwards.

Subsequently, from 5:30 pm onwards, Canadian artists Richard Ibghy & Marilou Lemmens will speak about a selection of recent works that deal with notions of interspecies communication and cohabitation and will focus on a series of videos entitled The Violence of Care. Connecting the zoo, the field station, the conservation center, and the backyard, the videos present human practices that try to create the conditions for avian lives to thrive, or, at times, simply to be sustained.

The filmmaker Lilli Kuschel is going to end the evening with her lecture "observing observers observing – filming birds". She will speak about her experiences while working on her most recent experimental documentary film CROWS which made her observe large crow colonies in the constantly changing urban cityscape of Berlin.

About the invited artists and their projects:

Morgenvogel Real Estate has been founded by Maria Leena Räihälä and Manuel Bonik in 2007. Morgenvogel Real Estate is a project which presents itself in different forms, for example as an art space, as a Morgenvogel-church, as a series of BIRD TALKS or as the campaign BIG SISTER. The project M0RE brought more than 1000 birdhouses to Berlin. In 2015 the artist book Morgenvogel Real Estate (supported by Kulturverwaltung des Berliner Senats and gegenstalt Verlag, Berlin) was published.

Maria Leena Räihälä works with drawings, animations and interventions. Manuel Bonik is a writer and musician. Both live in Berlin and Keihärinkoski.

Richard Ibghy & Marilou Lemmens work chiefly in sculpture, video, and installation. Their collaborative practice explores issues at the intersection of ethics, epistemology, and the history of science and is concerned with questions related to procedures of measurement, classification and representation.

Lilli Kuschel is an artist, filmmaker and camerawoman. She researches urban ecologies, the „More-than-human“ and cohabitation at the University of Arts Berlin, where she teaches experimental film and media art.

SCOTTY

Projektraum für zeitgenössische Kunst und experimentelle Medien

Oranienstr. 46, 10969 Berlin

www.scotty-berlin.de   >